FAQ

Häufig gestellte Fragen

Fragen im Vorfeld



Hier finden Sie die essenziell wichtigsten Fragen und Antworten zu unseren Fahrzeugen, der Vermietung, der Bezahlung und den Versicherungen. Wenn Sie in den Antworten nicht fündig werden, in dieser Art stellen Sie uns Ihre Anliegen bitte durch E-Mail oder rufen Sie uns einfach an.



Frage.      Ab welchem Alter ist es möglich bei euch einen Wagen anzumieten?


  • Unsere Fahrzeuge können ab 18 Jahre (wünschenswert mehrjährige Fahrerlaubnis) vermietet werden davon ist aber das gewünschte Fahrzeugmodell abhängig.
  • Für Rückfragen stehen wir Ihnen diesbezüglich gerne telefonisch zur Verfügung.


Frage.      Wie und wer ist versichert?


  • Alle Fahrzeuge sind vollkaskoversichert. Versichert ist nur der Fahrer, der bei uns als Fahrer im Mietvertrag eingetragen ist. Ein zusätzlicher Fahrer muss mit unserer Absprache eingetragen werden und ist mit weiteren Kosten verbunden. 


  • Verschuldet eine nicht im Vertrag eingetragene Person einen Unfall, ist diese Person in unbegrenzter Höhe haftbar - „gesamtschuldnerische Haftung“. 


  • Bei selbst verschuldetem Unfall des Mieters ist eine Selbstbeteiligung diesich je nach Fahrzeug orientiert zu entrichten.


Frage.     Darf ich mit dem gemieteten Fahrzeug ins Ausland?


  • Theoretisch - ja aber nur in Absprache und Erlaubnis unsererseits.


  • Fahrten in einem größeren Umkreis und über die Landesgrenzen hinweg sind nicht gestattet.


  • Die Fahrzeuge werden von uns jederzeit überwacht und können bei Verstoß aus der Ferne stillgelegt werden, dies dient lediglich der Diebstahlprävention.


Frage.     Darf man die vereinbarten Kilometer überschreiten?


  • Ja aber es gibt für jedes Fahrzeug individuelle Kilometerbeschränkungen diese sind abhängig von der gebuchten Leistung ob Stunden, Tage, Wochenende oder Wochenmiete.
  • Werden diese Kilometerbeschränkungen überschritten fallen für Sie pro weiteren gefahrenen Kilometer kosten an.


Frage.     Muss der Wagen bei Rückgabe vollgetankt sein?


  • Grundsätzlich gilt bei uns voll/voll d.h Sie bekommen Ihr Fahrzeug vollgetankt und so möchten wir es auch gerne zurückbekommen. 
  • Sollte der Wagen bei Rückgabe nicht vollgetankt sein übernehmen wir das Tanken für Sie und stellen Ihnen den Betrag und eine Aufwandspauschale in Rechnung.


Frage.     Wo findet die Fahrzeugübergabe statt?


  • Bei uns direkt im Boulevard des SchuppenEins in der Konsul-Smidt-Straße 22 28217 Bremen Überseestadt. 


Frage.     Was haben Sie für Bezahlmöglichkeiten?


  • Es ist bei uns möglich, eine vorab Überweisung zu machen, Bar vor Ort, PayPal oder eben die gängigsten Methoden wie EC-Karte oder Kreditkartenzahlung. 


Frage.     Wie sieht es mit Stornierung, Änderung und Verlängerung der Mietdauer aus?


  • Sie können je nach Verfügbarkeit Ihre Buchung ändern und auch gerne eines unserer anderen Fahrzeuge bekommen. Je früher, desto besser ansonsten bleibt es bei Ihrer ursprünglichen Bestellung. 


  • Möchten Sie optional eine Verlängerung des Fahrzeuges vornehmen ist dies nur in Rücksprache mit uns und auch nur möglich, sofern das gemietete Fahrzeug nicht bereits anderweitig terminiert ist. 


  • Sie können eine Buchung jederzeit stornieren es fallen aber Stornogebühren an.


  • Sollten Sie an dem vereinbarten Termin nicht erscheinen, behalten wir es uns vor, für die Buchung den vollen Preis zu erheben.


Frage.     Rote Ampel, Blitzer, Schaden, Unfall, Panne?


  • Sollten Sie bei einer roten Ampel oder bei zu schnell fahren geblitzt worden sein, ist derjenige zur Zahlung des Bußgeldes verpflichtet, der das Fahrzeug zum Zeitpunkt angemietet hat. Falls der Fahrer auf dem Foto nicht zu erkennen ist,  haben wir durch Datum und Uhrzeit die Möglichkeit den Mieter zu ermitteln. 


  • Die Bußgeldstelle wendet sich bei Blitzerdelikten immer zunächst  bei der Autovermietung. Wir sind  verpflichtet, die Daten des Mieters an das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg  weiterzuleiten. Neben dem Bußgeld erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 €. 


  • Bei Unfall, Schaden am Fahrzeug oder bei Verletzung von Insassen immer bitte zuerst die Polizei anrufen. Diese dokumentieren das und fertigen einen Polizeibericht an über entstandenen Schäden sowie den Tathergang. Melden Sie den Schaden anschließend umgehend uns. 

  • Aufgrund der Exklusivität und beschränkten Verfügbarkeit unserer Luxuswagen können wir Ihnen im Schadensfall in der Regel leider keinen neuen Mietwagen zur Verfügung zu stellen.

  • Bei einer Panne setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir regeln alles Weitere.


Frage.     Meine Daten? Datenschutz?


  • Ihre Daten werden bei uns erfasst damit wir wissen, wem wir unsere exklusiven Fahrzeuge vermieten. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet Verwarnungen und Bußgeldbescheide, dem dafür verantwortlichen Fahrer zuordnen zu können. Deshalb ist es nötig, dass wir Ihren vollen Namen sowie eine gültige Adresse aufnehmen. Auch benötigen wir Ihren Führerschein sowie ein Ausweisdokument in Form eines Personalausweises oder Reisepasses, von denen wir Kopien für unsere Unterlagen anfertigen.


  • Ihre Daten werden in unserer Kundendatei angelegt und gespeichert. Wir halten uns dabei an das Datenschutzgesetz nach der DSGVO. Alle Informationen zu Ihrer Person und persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt. Ihre kopierten Ausweisdokumente und Führerscheine werden von uns 180 Tage gespeichert. Ihre persönlichen Daten wie Vorname, Nachnahme, Telefonnummer und Ihre Adresse, die Sie uns zwecks Buchungen und Reservierungen zur Verfügung gestellt haben, werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für 10 Jahre gespeichert und dann ebenfalls vernichtet.


Datenschutzerklärung 

 Impressum

Social Media